02.07.2020

reconcept erwirbt Küsten-Windpark in der französischen Normandie


Die reconcept Gruppe hat ihr Windenergie-Portfolio um einen Onshore-Windpark in Frankreich erweitert. Der Anbieter und Asset Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbarer Energien ist international aktiv mit Fokus auf Windenergie in Europa und Wasserkraft in Kanada. Der jüngst erworbene Windpark liegt an der windreichen Küste der Normandie bei "Saint Jacques de Néhou". Das Projekt umfasst fünf 2-MW-Windenergieanlagen der Marke Enercon E70 mit einer Turmhöhe von 85 Metern und einer installierten Leistung von insgesamt 10,25 Megawatt. Die Anlagen generieren rund 20 Millionen Kilowattstunden jährlich, die derzeit noch nach dem "alten" garantierten Einspeisetarif mit rund 9,7 Cent/kWh vergütet werden.

"Der Windpark passt sehr gut in das reconcept-Portfolio. Die Anlagen bieten unserem Asset Management alle Voraussetzungen, um für unsere Investoren saubere Renditen zu erwirtschaften. Die Anlagen haben eine Windklasse-I-Auslegung und eignen sich hervorragend für Starkwindstandorte in unmittelbarer Küstennähe. Entsprechend gut ist die Performance: In den ersten fünf Monaten 2020 lag die Stromgenerierung um 40 Prozent über Plan. Zudem sind die festen Einspeisetarife für die kommenden rund vier Jahre ein solides Fundament für stabile, attraktive Erträge", erklärt Karsten Reetz, Geschäftsführer der reconcept Gruppe.

Die reconcept GmbH verbindet bereits seit 1998 Erneuerbare-Energien-Projekte mit Investoren. Gemeinsam mit mehr als 10.000 Anlegerinnen und Anlegern und einem Investitionsvolumen von über einer halben Milliarde Euro hat reconcept über 230 Erneuerbare-Energien-Anlagen realisieren können - Sonnen-, Wind- und Wasserkraftwerke im In- und Ausland mit einer installierten Leistung von insgesamt rund 370 Megawatt. Interessierte Investoren - private wie institutionelle - können sich aktuell über die Unternehmensanleihe "reconcept Green Bond I" mittelbar an der Projektentwicklung der reconcept GmbH beteiligen.

https://www.green-bonds.com/
Foto:
© reconcept



10.12.2018

Green Bonds: Bei aller Euphorie ist Vorsicht geboten

Die Nachfrage nach klimafreundlichen Anlagevehikeln, insbesondere Green Bonds, nimmt zu. Das hängt auch damit zusammen, dass Investoren bei den grünen Investments nicht auf Rendite verzichten müssen. Angesichts der Vielzahl neu lancierter Green-Bond-Fonds und -ETFs sollten Anleger ihr... [mehr]


07.12.2018

M&G Investments legt nachhaltigen Multi Asset-Fonds auf

M&G Investments legt einen neuen Multi Asset-Fonds nach luxemburgischem Recht auf, der die Aspekte Umwelt, Soziales und Governance (ESG) berücksichtigt und in Unternehmen investiert, die neben nachhaltigen Erträgen einen positiven gesellschaftlichen Effekt anstreben. Verwaltet wird der... [mehr]


06.12.2018

SOWITEC verkauft 200-MWac-Solarprojekt in Kolumbien an einen großen europäischen Energieversorger

Die SOWITEC group, einer der führenden Entwickler von Erneuerbare-Energien-Projekten in den Bereichen Wind und Solar, setzt ihre erfolgreiche Entwicklung in Kolumbien weiter fort. Mit dem Verkauf eines 200-MWac-Solar-Photovoltaik-Projekts in der Provinz Atlántico an einen großen europäischen... [mehr]


03.12.2018

Aquila Capital emittiert durch Småkraft seinen ersten Green Bond in Höhe von 50 Mio. Euro für weitere Expansion in norwegische Wasserkraft

Bond erhält Nachhaltigkeits-Bestnote „Dark Green“ von CICERO

Das auf alternative Anlagen spezialisierte Investmentunternehmen Aquila Capital hat über den norwegischen Wasserkraftwerksbetreiber Småkraft AS einen Green Bond über 50 Mio. EUR mit einer Laufzeit von fünf Jahren zur Finanzierung des weiteren Wachstums emittiert. Småkraft AS ist bereits heute mit... [mehr]


03.12.2018

Forum Nachhaltige Geldanlage zeichnet Lupus alpha-Strategie aus

Wandelanleihen-Fonds erhält auf Anhieb zwei von drei Sternen

Das Forum Nachhaltige Geldanlage (FNG) hat den Lupus alpha Sustainable Convertible Bonds (ISIN: DE000A2DTNQ7) mit dem Qualitätsstandard FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds ausgezeichnet. Der Fonds hat im ersten Anlauf zwei von drei Sternen für eine besonders anspruchsvolle und umfassende... [mehr]


01.12.2018

Drei LBBW-Nachhaltigkeitsfonds mit zwei FNG-Sternen ausgezeichnet

Alle drei Nachhaltigkeitsfonds der LBBW Asset Management haben erneut das renommierte Gütesiegel des Forums Nachhaltige Geldanlage (FNG) erhalten. Die Fonds LBBW Nachhaltigkeit Aktien und LBBW Nachhaltigkeit Renten wurden wie im Vorjahr mit 2 Sternen bewertet. Der LBBW Global Warming wurde dieses... [mehr]


01.12.2018

Berlin Hyp: Vorstandsvorsitzender für weitere fünf Jahre bestellt

Der Aufsichtsrat der Berlin Hyp AG hat Sascha Klaus, den Vorstandsvorsitzenden der Berlin Hyp, für weitere fünf Jahre bestellt. Der neue Vertrag hat eine Laufzeit bis zum Jahr 2024. Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat der Landesbank Berlin Holding AG den Vorstandsvertrag von Sascha Klaus ebenfalls um... [mehr]


30.11.2018

Nachhaltige Fonds der Erste Asset Management gehören zu den besten im deutschsprachigen Raum

5 nachhaltige Fonds der Erste Asset Management erreichen die höchste Zertifizierungsstufe

11 nachhaltige Investmentfonds der Erste Asset Management (Erste AM) wurden heute mit dem FNG-Gütesiegel ausgezeichnet. Das Forum für Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) ist der Fachverband für Nachhaltige Investments in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. Mit einem... [mehr]


28.11.2018

Impact Investing in sanitäre Grundversorgung für bessere Gesundheit in Schwellenländern

Weltweit haben 2,4 Milliarden Menschen keinen Zugang zur sanitären Grundversorgung wie z.B. Toiletten. Die Vereinten Nationen haben sich dieses gravierenden Problems angenommen und „Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen“ als sechstes Ziel in ihre 17 nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable... [mehr]


28.11.2018

Die Nordex Group erhält Aufträge über 54 MW aus Frankreich

Errichtung von 15 Turbinen in zwei Windparks

Die Nordex Group hat Aufträge für die Errichtung von zwei Windparks mit insgesamt 15 Turbinen vom Typ N131/3600 in Frankreich gewonnen. Beide Aufträge umfassen zudem einen Premium Servicevertrag über 15 Jahre. Für den Kunden Quaero realisiert der Hersteller den Windpark Riaucourt Darmannes mit... [mehr]


Anzeige