28.04.2021

SOWITEC erhält Genehmigungen für einen 360 MW Solarpark sowie einen 536 MW Windpark in Brasilien


Die SOWITEC group, einer der führenden Entwickler von Erneuerbare-Energien-Projekten in den Bereichen Wind und Solar, hat für ihren Solarpark im Bundesstaat Minas Gerais die vorläufige Umweltgenehmigung erhalten und damit einen wichtigen Meilenstein erreicht. Mit einer Anlagenleistung von 360 Megawatt zählt das Projekt zu einem der größten in Brasilien. Der Solarpark wird 900 GWh pro Jahr an Strom erzeugen und dazu beitragen, 450.000 t CO2 zu vermeiden. Die gesamte Projektentwicklung inklusive der Umweltstudie wurde durch SOWITEC do Brazil durchgeführt. Als nächster Schritt wird die Teilnahme an einer Auktion vorbereitet, um sich so den Stromliefervertrag zu sichern.

Ein weiterer großer Erfolg ist die Erteilung einer Baugenehmigung für die erste Phase mit 366 MW für einen 1.000 MW großen Windpark im Bundesstaat Bahia. Zudem wurde auch die vorläufige Umweltgenehmigung der zweiten Phase mit 270 MW erteilt. Das Projekt wird über eine neue 45 km lange 500 kV Hochspannungstrasse an das Netz angeschlossen. Auch für den Bau dieser Trasse hat SOWITEC die Baugenehmigung erhalten. Mit dem Bau der ersten Phase des Windparks durch den Investor wurde bereits begonnen.

SOWITEC ist seit 2002 mit einer Niederlassung in Salvador da Bahia in Brasilien präsent. Derzeit beschäftigt SOWITEC do Brasil ein multidisziplinäres Team von 65 hochqualifizierten Fachleuten und hält ein Projektportfolio von über 10.000 MW. Mit der Erfahrung aus der Entwicklung von über 1.600 MW an in Betrieb oder Bau befindlichen Wind- und Solarparks ist SOWITEC als einer der wichtigsten Projektentwickler auf dem brasilianischen Windmarkt etabliert.

"Wir sind stolz darauf, dass es uns in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie mit zahlreichen Einschränkungen auch in Bezug auf die Projektentwicklung gelungen ist, diese wichtigen Meilensteine zu erzielen. Mit dem Baubeginn der ersten Stufe des Windprojekts entsteht nun einer der größten Windparks Lateinamerikas. Dies ist ein weiterer wichtiger und großer Erfolg für SOWITEC und zeigt erneut die hohe Qualität der Arbeit unseres Teams in Brasilien.", so Thomas Schulthess, Geschäftsführer von SOWITEC do Brasil.

Die Anleihe 2018/23 der SOWITEC group (ISIN DE000A2NBZ21) notiert aktuell bei ca. 103,10%.

Über SOWITEC:
Als einer der global führenden Projektentwickler für Erneuerbare Energien ist SOWITEC in 14 Ländern tätig mit Schwerpunkt auf die stark wachsenden Schwellen- und Entwicklungsländer. Mit über 150 Mitarbeitern deckt SOWITEC alle Bereiche der Solar- und Windkraft-Projektentwicklung ab: von der Planung und Konzeption, die Ertrags- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen, über die Baubetreuung, den Vertrieb und die Finanzierung bis hin zur technischen und kaufmännischen Betriebsführung von Wind- und Solarparks.Über 60 von SOWITEC entwickelte Wind- und Solarprojekte mit über 2.700 MW sind derzeit in acht Ländern in Betrieb oder im Bau.

www.green-bonds.com
Foto:
© SOWITEC



01.04.2021

NN Investment Partners legt grünen Staatsanleihen-Fonds auf

NN Investment Partners (NN IP) hat mit dem NN (L) Sovereign Green Bond einen neuen Fonds aufgelegt und ergänzt damit das Green-Bonds-Angebot. Dieser Fonds ist der erste Staatsanleihen-Fonds, der durch die von ihm finanzierten Projekte einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben will. Er erweitert... [mehr]


01.04.2021

Nordex Group erhält einen Auftrag über 50 MW aus Spanien

Die Nordex Group hat im März einen weiteren Auftrag für elf Anlagen des Typs N155/4.X aus Spanien erhalten. Die Turbinen sind für ein 50-MW-Projekt im Norden des Landes bestimmt. Der Auftrag umfasst auch einen Premium-Service-Vertrag der Turbinen über einen langen Zeitraum. Die Errichtung und... [mehr]


30.03.2021

Deutsche Wohnen platziert erstmals grüne Unternehmensanleihen in Höhe von 1 Mrd. Euro

Die Deutsche Wohnen SE hat erfolgreich erstmals zwei grüne Unternehmensanleihen in Höhe von insgesamt 1 Mrd. Euro am Kapitalmarkt emittiert. Die Anleihen haben eine durchschnittliche Laufzeit von 15 Jahren bei einer durchschnittlichen Verzinsung von jährlich 0,90 Prozent. Das Orderbuch war deutlich... [mehr]


29.03.2021

PNE AG baut mit zwei Windparks in Schleswig-Holstein Eigenbetrieb auf 151,6 MW aus

Windparks "Langstedt" und "Lentföhrden" sind in Betrieb genommen, Landeigentümer direkt mit eingebunden

Die PNE AG hat zwei Windparks in Schleswig-Holstein mit einer Gesamtnennleistung von 21 MW in Betrieb genommen. Die Windparks "Langstedt" und "Lentföhrden" wurden von der zur PNE-Gruppe gehörenden WKN GmbH entwickelt. Vier Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von zusammen... [mehr]


26.03.2021

Hapag-Lloyd hat Sustainability-Linked Unternehmensanleihe erfolgreich platziert

Anleihevolumen 300 Mio. Euro, Kupon von 2,5% erzielt

Die Hapag-Lloyd AG hat ihre erste Sustainability-Linked Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 300 Millionen Euro erfolgreich im Markt platziert. Die Anleihe hat einen Kupon von 2,5 % bei einer Laufzeit von 7 Jahren. Der Ausgabekurs beträgt 100 %. Mit dem Erlös dieser Neuemission soll die... [mehr]


25.03.2021

Rekord-Emissionen von Green Bonds spiegeln Investitionen in grünen Wirtschaftsaufschwung wider

Die Emissionen grüner Anleihen haben im März einen neuen monatlichen Rekord erreicht, treibende Kraft sind Staatsanleihen

Die Emissionen von Green Bonds haben im März bereits jetzt einen neuen monatlichen Höchststand erreicht. Bereits in der vorletzten Märzwoche beträgt das Emissionsvolumen 48 Mrd. Euro und übertrifft damit den bisherigen Rekord von 44 Mrd. Euro, der im September 2020 aufgestellt wurde. Diese... [mehr]


25.03.2021

Nordex Group erhält Auftrag über 96 MW in Mexiko

Die Nordex Group hat einen Auftrag über die Lieferung von 20 Turbinen des Typs N155/4.X in Mexiko erhalten. Der Auftrag umfasst ebenfalls einen zweijährigen Full-Service der Anlagen. Die Anlagen werden in einem projektspezifischen Betriebsmodus von 4,8 MW geliefert, so dass die Gesamtnennleistung... [mehr]


24.03.2021

ENCAVIS zeigt 2020 kräftiges Wachstum und prognostiziert noch stärkeres Wachstum für 2021e

Umsatz steigt um 7% auf 292,3 Mio. Euro, operativer Cashflow legt um 12,5% auf 212,9 Mio. Euro

Die im MDAX notierte Encavis AG (ISIN: DE0006095003, Prime Standard, Börsenkürzel: ECV) zeigte 2020 ein kräftiges operatives Wachstum und übertraf die Prognose in allen wesentlichen Kennzahlen (KPI) des Konzerns. Der, trotz COVID-19 und den damit verbundenen Turbulenzen und Verzögerungen,... [mehr]


24.03.2021

Sind nachhaltige Anleihen die neuen Smartphones?

Nachhaltige Anleihen boomen. Aber ist das mehr als nur ein Strohfeuer? Und brauchen die Märkte wirklich eine so große Bandbreite an Angeboten? Die ersten Smartphones hatten kaum Apps, die WLAN-Verbindung brach ständig ab, und ein hohes Datenvolumen war schon allein wegen der horrenden Kosten purer... [mehr]


24.03.2021

Plenum Investments AG stark engagiert bei weltweit erster CAT Bond Transaktion des Roten Kreuzes

Der vom Dänischen Roten Kreuz gesponserte CAT Bond ist die weltweit erste Anleihe zur Deckung von Vulkankatastrophenrisiken. Ziel ist die unverzügliche Bereitstellung finanzieller Mittel für Katastrophenhilfe überwiegend in Entwicklungsländern. Gemäß den Aussagen der Initiatoren leben weltweit rund... [mehr]


Anzeige