03.07.2018

SUNfarming GmbH begibt besicherte 6,50%-Anleihe mit fünf Jahren Laufzeit und einem Volumen von bis zu 15 Mio. Euro


Die SUNfarming GmbH, ein internationaler Spezialist in der Projektentwicklung und anschließenden Realisierung von schlüsselfertigen Photovoltaik-Projekten, emittiert eine vollständig besicherte Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A2LQZZ1) mit einem Volumen von bis zu 15 Mio. Euro. Die Schuldverschreibungen bieten einen Kupon von 6,50% p.a. (halbjährliche Zinszahlung) bei einer Laufzeit von fünf Jahren.

Vom Emissionserlös ist ein Betrag in Höhe von 5,0 Mio. Euro für die Optimierung der Fremdkapitalstruktur vorgesehen. Der weitere Emissionserlös soll zur Finanzierung des eigenen Projektgeschäfts, insbesondere von Projektkosten in der Entwicklung und Errichtung von PV-Anlagen für Kapitalinvestoren, Gewerbebetriebe oder Projektgesellschaften der Schrum-Tauschke-Unternehmensfamilie, zu der im weitesten Sinne auch die SUNfarming GmbH gehört, sowie zur Finanzierung von deren Projektgeschäft verwendet werden. Ein weiterer Betrag in Höhe der Zinszahlung für ein Jahr soll auf ein Treuhandkonto zur Sicherung der Zinszahlungsansprüche der Anleger eingezahlt werden.

SUNfarming verfügt über eine gut entwickelte Projektpipeline, deren Realisierungstempo mit den Mitteln aus der Anleihe nochmals gesteigert werden soll. Dabei ist für die in der Realisierung befindlichen Projekte eine hohe Vermarktungssicherheit gegeben: einerseits durch Dritte wie Kapitalinvestoren, Kommunen und Nutzer gewerblicher und privater Eigenstromanlagen sowie andererseits und im Wesentlichen durch Bestandshaltung der Schrum-Tauschke-Unternehmensfamilie. Das belegen auch die seit Gründung 2004 durchgängig profitable Geschäftsentwicklung sowie die erreichte hohe Marktakzeptanz dank des langjährig gewachsenen Track-Records mit hoher, internationaler PV-Projektentwicklerexpertise. Bis heute wurden mehr als 500 MWp Solaranlagenleistung realisiert - bei gleichzeitiger Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette aus einer Hand von der Planung, Entwicklung und Finanzierung über den Bau bis hin zum Monitoring und zur Wartung von Solarparks. Erweitert und abgerundet wird das Kompetenzspektrum durch innovative Geschäftsfelder wie Solarstrom-Eigenverbrauch-Projekte in Deutschland und "Food & Energy" in Entwicklungsländern.

Die von der DICAMA AG als Financial Advisor in Zusammenarbeit mit der BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG konzipierte Unternehmensanleihe bietet eine vollständige Besicherung. Zum einen wird ein Betrag in Höhe der jährlichen Zinszahlung auf einem Treuhandkonto hinterlegt. Zum anderen verpfändet die BPG Beteiligungs- und Projektmanagement GmbH, eine Schwestergesellschaft der SUNfarming GmbH, sämtliche Kommanditanteile an Solarinvestitionsgesellschaften mit Solarparks in Mecklenburg und Brandenburg zur Sicherung der Rückzahlung der Unternehmensanleihe an den Treuhänder. Der Netto-Marktwert der betroffenen Solarparks beträgt laut unabhängigem Gutachter rund 19,5 Mio. Euro. Zum Treuhänder wurde die Rödl Treuhand Hamburg GmbH Steuerberatungsgesellschaft bestellt.

Darüber hinaus verfügt die Unternehmensanleihe über mehrere Schutzrechte. Dazu gehören u.a. eine Ausschüttungssperre von 75%, ein Kündigungsrecht der Anleihegläubiger für den Fall eines Kontrollwechsels sowie eine Negativverpflichtung auf Kapitalmarktverbindlichkeiten.

Das öffentliche Angebot in Deutschland und Luxemburg wird vom 5. Juli 2018 bis 19. Juli 2018 u.a. über die Zeichnungsfunktionalität "DirectPlace" der Frankfurter Wertpapierbörse im Handelssystem XETRA und durch eine Anzeigenschaltung in Luxemburg durchgeführt. Zusätzlich erfolgt durch die SUNfarming GmbH und die BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG als Global Coordinator und Bookrunner vom 5. Juli 2018 bis 20. Juli 2018 eine Privatplatzierung an qualifizierte Anleger in Deutschland und bestimmten anderen europäischen Ländern. Als Selling Agent fungiert die GBR Financial Services GmbH.

Am 24. Juli 2018 ist die Einbeziehung der Schuldverschreibungen in den Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) vorgesehen.

Tab. 1: Eckdaten der SUNfarming-Anleihe

Emittent

SUNfarming GmbH

Kupon

6,50% p.a. (halbjährliche Zinszahlung)

Zeichnungsfrist (öffentliches Angebot)

05.07.-19.07.2018

Privatplatzierung

05.07.-20.07.2018

Laufzeit

24.07.2018-24.07.2023 (5 Jahre)

Segment

Open Market

ISIN / WKN

DE000A2LQZZ1 / A2LQZZ

Financial Advisor

DICAMA AG

Global Coordinator und Bookrunner

BankM

Selling Agent

GBR Financial Services GmbH

Internet

www.sunfarming.de

 


23.07.2021

Nordex Group gibt neue strategische Zusammenarbeit mit TPI Composites in Mexiko bekannt

Vor dem Hintergrund einer anhaltenden Marktdynamik und eines starken Auftragseingangs haben sich die Nordex Group und der amerikanische Rotorblatthersteller TPI Composites neben der Zusammenarbeit in der Türkei und Indien auf eine einzigartige strategische Partnerschaft geeinigt. Im Rahmen dieses... [mehr]


22.07.2021

PNE vermittelt Stromlieferverträge (PPAs) mit insgesamt 30 Megawatt

Stromlieferverträge für vier Post-EEG Windparks vermittelt, vermitteltes PPA-Volumen der PNE erhöht sich auf 170 Megawatt

Die PNE-Gruppe konnte weitere Stromlieferverträge (Power Purchase Agreements) von etwa 30 Megawatt vermitteln und baut das bislang vermittelte PPA-Volumen auf 170 Megawatt installierte Windleistung aus. Mithilfe der Expertise der PNE-Gruppe haben nun erneut Betreiber von Post-EEG Windparks... [mehr]


22.07.2021

BayWa rechnet mit erheblicher Ergebnissteigerung

Der BayWa Konzern hat sich im ersten Halbjahr 2021 trotz der anhaltenden Corona-Pandemie sehr positiv entwickelt. Nach den vorläufigen Zahlen erwartet der BayWa Konzern ein Ergebnis (EBIT) für das erste Halbjahr 2021 in Höhe von 144,6 Millionen Euro (Vorjahr: 53,8 Millionen Euro). Deshalb hebt der... [mehr]


22.07.2021

Iberdrola erwirbt SOWITEC Vietnam mit einem in Entwicklung befindlichen Portfolio von fünf Windprojekten und einem schwimmenden Solarprojekt mit insgesamt 550 MW

Die SOWITEC verkauft ihre vietnamesischen Aktivitäten an Iberdrola. Mit der Übernahme von SOWITEC Vietnam, einem Unternehmen der SOWITEC-Gruppe mit einem Projektportfolio von 550 MW in der Entwicklung, verteilt auf sechs Projekte - fünf Windparks und ein schwimmendes 50 MW Photovoltaikprojekt -... [mehr]


19.07.2021

PNE AG: Windparks in Frankreich und Thüringen übergeben

Beide Projekte wurden an CEE Group verkauft, zwei Projekte mit 7 Windenergieanlagen und 18,7 Megawatt

Die PNE AG hat zwei Windenergieprojekte in Frankreich und Thüringen an die Hamburger CEE Group, einen Asset Manager für Erneuerbare Energien, veräußert. Die Projekte wurden von der PNE-Gruppe entwickelt und umfassen sieben Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von insgesamt 18,7 MW. Der... [mehr]


19.07.2021

NN Investment Partners: EU-Taxonomie: deutliche Kluft zwischen den Green-Finance-Marktteilnehmern

Grüne Staatsanleihen und Banken können die Kriterien aufgrund der schlechten Informationslage nur schwer erfüllen

Die Regularien der EU-Taxonomie wurden dieses Jahr als Teil des EU-Aktionsplans zur Finanzierung eines nachhaltigen Wachstums in Europa eingeführt. Das Regelwerk sieht Kriterien vor, die erfüllt sein müssen, damit wirtschaftliche Aktivitäten als nachhaltig oder grün eingestuft werden können.... [mehr]


16.07.2021

Nordex SE: Erfolgreicher Abschluss der Kapitalerhöhung in Höhe von 586 Mio. Euro

Die Nordex SE hat die am 30. Juni 2021 beschlossene Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen und alle Aktien platziert. 98,20% aller Bezugsrechte wurden von bestehenden Aktionären (einschließlich Acciona S.A., dem größten Aktionär der Gesellschaft) ausgeübt und die verbliebenen Aktien wurden von... [mehr]


16.07.2021

Sustainability-Linked Bonds: The New (Green) Kid on the Block

von Ronald van Steenweghen, Senior-Portfoliomanager Fixed Income bei Degroof Petercam Asset Management (DPAM)

Die Anleihemärkte können bei der Finanzierung und Motivation von Unternehmen, die aus ESG-Perspektive einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten wollen, eine entscheidende Rolle spielen. Dies weiter voranzubringen ist das Ziel von Sustainability-Linked Bonds (SLBs). Sie gewinnen bei Anlegern... [mehr]


15.07.2021

PNE AG verkauft Windparkprojekte in Rumänien, weltweit tätiges Unternehmen erwirbt Rechte für drei Windparks mit 220,8 MW

PNE unterstützt Projektentwicklung weiter, Konzentration auf rumänische Photovoltaikprojekte

Die PNE AG hat die Rechte an drei Windparkprojekten in Rumänien an ein großes, weltweit in erneuerbaren Energien engagiertes Unternehmen verkauft. In den Projekten können Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von bis zu 220 MW errichtet werden. Bei der weiteren Entwicklung werden PNE und der... [mehr]


14.07.2021

Nordex erhält Aufträge über 55 MW aus Italien

Die Nordex Group hat zwei Aufträge für Anlagen der Delta4000-Baureihe über insgesamt 54,9 MW aus Italien erhalten. Für einen 26,1-MW-Windpark liefert die Nordex Group fünf Turbinen des Typs N149/5.X, weitere sechs Anlagen des Typs N133/4.8 kommen in einem 28,8-MW-Projekt zum Einsatz. Die Aufträge... [mehr]


News 1 bis 10 von 602
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige