28.05.2019

OFI AM ernennt Alain Pitous zum Leiter SRI


Der französische Asset Manager OFI Asset Management hat die Position des Leiters für sozial verantwortungsvolles Investieren (SRI) neu geschaffen und mit Alain Pitous ab Mai besetzt. OFI hat eine mehr als 20-jährige Historie in der nachhaltigen Vermögensverwaltung und möchte diese strategische Ausrichtung durch die neu geschaffene Position weiter ausbauen.

Mit ¾ des gesamten Vermögens von 71 Milliarden Euro, das nach sozialen, ökologischen und ethischen Kriterien gemanagt wird, gilt OFI als Nummer 1 unter den nachhaltigen unabhängigen Asset Managern in Frankreich.

Alain Pitous‘ Aufgabe wird es sein, Best Practices über die gesamte interne Wertschöpfungskette bei OFI zu integrieren. Das betrifft die Bereiche Analyse, Fonds- und Risiko-Management, Berichterstattung, Datenbanken und Regulierung. Er berichtet an Jean-Marie Mercadal, stellvertretender CEO und Chief Investment Officer.

Alain Pitous (57) war von 1988 bis 2009 bei Société Générale AM tätig, wo er zuletzt die Position des Leiters für das Asset Management innehatte. Danach war er von 2009 bis 2014 stellvertretender Chief Investment Officer und Teil der Geschäftsführung bei Amundi. Vor seinem Wechsel zu OFI AM war Alain Pitous als Associate Managing Director bei der französischen Investment-Boutique Talence Gestion tätig.


https://www.green-bonds.com/
(Foto:
Alain Pitous © OFI AM)



26.03.2019

SOWITEC unterzeichnet zwei weitere Verträge für insgesamt 1.793 MW in Brasilien

Die SOWITEC group, einer der führenden Entwickler von Erneuerbare-Energien-Projekten in den Bereichen Wind und Solar, hat in Brasilien über ihre lokale Tochtergesellschaft SOWITEC do Brasil für ein 1.500-MW-Projekt, bestehend aus 1.000 MW Wind und 500 MWac-Photovoltaik, einen Kaufvertrag mit einem... [mehr]


26.03.2019

Impact Investing - Ein Fünftel der börsennotierten Unternehmen weltweit erzielt positiven Impact

Hauseigene Analysen von NN Investment Partners (NN IP) belegen, dass es weltweit eine überraschend hohe Zahl an börsennotierten Unternehmen gibt, die im Sinne der Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen eine positive Wirkung, einen Impact, erzielen. NN IP hat die 15.000... [mehr]


26.03.2019

Nordex Group erwartet für 2019 deutliches Umsatzwachstum

Prognose 2019: Umsatz von 3,2 bis 3,5 Mrd. Euro und EBITDA-Marge von 3,0 bis 5,0%

Die Nordex Group (ISIN: DE000A0D6554) ist mit einem gut gefüllten Auftragsbuch in das neue Jahr gestartet und erwartet daher gemäß der heute vorgestellten Prognose für 2019 ein deutliches Umsatzwachstum. Der Auftragsbestand für neue Windenergieanlagen (Segment Projekte) lag zum Jahresende 2018 bei... [mehr]


21.03.2019

aventron kann Gewinn deutlich steigern und gibt Prognose für 2019 bekannt

Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2018 mit einer Umsatzsteigerung um 19% konnte der Gewinn pro Aktie auf 0.27 Franken pro Aktie erhöht werden. Das Portfolio erreicht 476 MW. Der Nettoerlös der aventron stieg im Geschäftsjahr 2018 um 19 Prozent auf 91,8 (Vorjahr 77,1) Mio. Franken. Zu diesem... [mehr]


20.03.2019

BNP Paribas Asset Management setzt unternehmensweit auf Nachhaltigkeit

BNP Paribas Asset Management richtet sich unternehmensweit auf Nachhaltigkeit aus. Bis 2020 werden ESG-Faktoren in alle Investmentprozesse integriert. Zudem will BNP Paribas Asset Management durch eine aktive Einflussnahme auf Unternehmen und Branchen die Rolle der Finanzindustrie auf dem Weg zu... [mehr]


20.03.2019

Grüne Anleihen - zwei Schritte vorwärts, einen zurück?

von Rhys Petheram, Co-Fondsmanager des Jupiter Global Ecology Diversified SICAV, und Jon Wallace, Aktien-Analyst im Umwelt- und Nachhaltigkeitsteam bei Jupiter Asset Management

Grüne Anleihen sind gefragt wie nie, müssen jedoch noch einige Herausforderungen überwinden. Nun, da die weltweite Ausgabe grüner Anleihen die 500-Milliarden-Dollar-Marke durchbrochen hat, stellt sich die Frage, in welche Richtung der Markt sich künftig bewegen wird. Für einen Markt, der nicht... [mehr]


18.03.2019

Senvion installiert höchste Windenergieanlagen Frankreichs

Senvion installiert die höchsten Windenergieanlagen Frankreichs für BayWa r.e. Die Senvion 3.0M122 Turbinen mit einer Nabenhöhe von 200 Metern werden derzeit im Windpark Les Landes im französischen Département Haute-Vienne errichtet. Olivier Perot, Managing Director von Senvion Europe South,... [mehr]


18.03.2019

Encavis steigert Umsatz um 12% auf 248,8 Mio. Euro

Fortsetzung des profitablen Wachstumskurses im Jahr 2019 erwartet

Encavis AG hat auf Grundlage vorläufiger operativer Ergebnisse seine eigenen Ergebniserwartungen an das Geschäftsjahr 2018 auf Konzernebene deutlich übertroffen. Zu diesem positiven Geschäftsverlauf trugen sowohl der weitere Ausbau des Bestandsportfolios aus Solar- und Windenergieanlagen sowie die... [mehr]


18.03.2019

MEAG und Luxcara strukturieren weitere Projektanleihe für norwegische Windparks

Luxcara, einer der führenden europäischen Asset Manager für Investments in Erneuerbare Energien, und die MEAG, Vermögensmanager von Munich Re und ERGO, haben gemeinsam erstrangig besicherte Projektanleihen in Form von privat platzierten Namensschuldverschreibungen (Project Bond) zur Finanzierung... [mehr]


14.03.2019

M&G Investments: Green Bunds - Konjunkturmotor für Europa?

Der Wirtschaftsaufschwung in Europa ist ins Stocken geraten. Angesichts schwächerer Konjunkturdaten und trüber Aussichten fürchten sich viele Beobachter wieder vor der „Japanisierung“ der Eurozone, in der Wachstum und Zinsen auf Dauer niedrig bleiben würden. Ein beliebter Lösungsvorschlag: Die... [mehr]


Anzeige