28.11.2019

Lenzing AG platziert als eines der ersten Unternehmen weltweit ein ESG-linked Schuldscheindarlehen


Die Lenzing AG hat als eines der ersten Unternehmen weltweit ein ESG-linked Schuldscheindarlehen über 500 Mio. Euro mit Laufzeiten über 5-, 7- und 10 Jahren sowie eine ESG-linked Namensschuldverschreibung mit einer Laufzeit von 15 Jahren begeben. Es wurden sowohl Euro als auch US-Dollar Tranchen angeboten und von Investoren gezeichnet. Die Transaktion wurde von BNP Paribas sowie LBBW und UniCredit arrangiert und strukturiert.

Bei diesem ESG-linked Schuldscheindarlehen hängt die Entwicklung der Kreditkonditionen vom Erreichen bestimmter Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens ab, eine Konstruktion, die bislang vor allem bei Konsortialkrediten als „Sustainabilty Linked Loan“ angewandt wird. Insofern betritt der globale Produzent von holzbasierten Cellulosefasern mit diesem ESG-linked Schuldscheindarlehen Neuland und bringt eine Innovation an den schnell wachsenden Markt für nachhaltige Finanzierungen: Die Erweiterung um ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) ist ein klares Bekenntnis der Lenzing AG, Sustainable Finance in allen Geschäftsbereichen sowie in der eigenen Finanzierung fest zu verankern. Diese innovative Finanzierung bei einem Schuldscheindarlehen unterstreicht das Engagement des Unternehmens als eines der ökologisch fortschrittlichsten Produzenten im Bereich nachhaltige Zellulosefasern. Zu den zentralen Nachhaltigkeitszielen der Lenzing AG gehören die Reduzierung der Schwefel- und CO2-Emissionen sowie der Abwasserbelastung, die Umsetzung von Umweltschutzlösungen, die Überprüfung der Nachhaltigkeit der Lieferanten sowie Transparenz durch die Einführung eines neuen Umwelt-Check-Moduls.

Die Nachhaltigkeitsleistung der Lenzing AG wird jährlich durch MSCI, einer führenden Nachhaltigkeitsrating-Agentur, überprüft. Auf Grundlage dieser unabhängigen Analyse und je nach Entwicklung des durch die MSCI erteilten ESG-Ratings werden die Konditionen und somit auch die Finanzierungskosten des Schuldscheins angepasst. In das von MSCI erstellte Rating fließen Ökologiekennzahlen wie CO2-Ausstoß und Wasserverbrauch mit ein. Auch Kriterien wie Chemiesicherheit und Corporate Governance werden berücksichtigt.

Wenn das MSCI Rating höher als derzeitig „A“ ausfällt, erfolgt eine Anpassung des Zinssatzes um 2,5 Basispunkte nach unten, sollte es niedriger ausfallen, um 2,5 Basispunkte nach oben. Im Fall des verbesserten Ratings wird die entsprechende Zinseinsparung gespendet.

Thomas Obendrauf, Finanzvorstand der Lenzing-Gruppe: „Unser Schuldscheindarlehen verbindet attraktive Konditionen mit einem innovativen, nachhaltigkeitsorientierten Konzept. Dazu haben wir das günstige Zinsumfeld genutzt und die Finanzierung langfristig abgesichert. Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Erfolgsfaktor unserer Unternehmensstrategie. Wir sind der festen Überzeugung, dass sie einen elementareren Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg der Lenzing-Gruppe sicherstellt.“

Heiko Moehringer, Schuldschein Spezialist bei BNP Paribas, ergänzt: „Die Erweiterung eines Schuldscheindarlehens um ESG-Kriterien ist ein weiterer Schritt hin zu nachhaltigkeitsorientierten Finanzierungen. Dieses neue Instrument erweitert die Auswahl und eröffnet einen neuen Zugang zum Markt, was den Übergang zu einer ökologisch und sozial nachhaltigen Wirtschaft beschleunigen wird. Darüber hinaus spiegelt diese Transaktion die positive Kraft von Kooperationen wider – denn, wenn gleichgesinnte Unternehmen zusammenarbeiten, entstehen neue Lösungen, die das Angebot an nachhaltigen Finanzierungen für alle verbessern.“

Angesichts des starken Interesses von Investoren aus dem In- und Ausland war das anfängliche Volumen von EUR 200 Mio. mehrfach überzeichnet.

https://www.green-bonds.com/
(Foto: Thomas Obendrauf, CFO © Lenzing AG)



27.03.2020

SINGULUS reduziert vorübergehend Geschäftsaktivitäten und vereinbart Kurzarbeit

Weiterführung der wesentlichen Aktivitäten für ausgewählte Kundenprojekte, Vertrieb und Services

Vor dem Hintergrund der Verbreitung des SARS-COV-2 Erregers und der einhergehenden Einschränkungen im Privat- und Geschäftsleben sind die Arbeitsabläufe an den deutschen Standorten der SINGULUS TECHNOLOGIES derzeit nicht mehr in vollem Umfang wirtschaftlich sinnvoll. Um weiterhin den durch die... [mehr]


27.03.2020

Nachhaltigkeit in Zeiten von Corona: Die Spreu vom Weizen trennen

Die Corona-Pandemie hat vielfältige Auswirkungen auf die weltweiten Wirtschafts- und Finanzmärkte und ist ein Test für viele Geschäftsmodelle. Für Nikita Singhal, Co-Head Sustainable Investing und ESG bei Lazard Asset Management, eröffnet die Situation nachhaltig orientierten Anlegern jedoch auch... [mehr]


26.03.2020

aventron kann Umsatz und Ergebnis steigern und erhöht Dividende, Kapitalerhöhung geplant

Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2020 mit einer Umsatzsteigerung um 12% konnte der Gewinn pro Aktie überproportional auf 0.30 Franken pro Aktie erhöht werden. aventron schlägt eine Kapitalerhöhung um maximal 65 Mio. Franken bei einem Ausgabepreis von 10.50 Franken pro Aktie zuhanden der GV... [mehr]


24.03.2020

Nordex Group startet mit Turbinen-Auftragsbestand von 5,5 Mrd. Euro ins Jahr 2020

Prognose 2020: Umsatz von 4,2 bis 4,8 Mrd. Euro und EBITDA von Euro 160 bis 240 Mio. vorbehaltlich der COVID-19 Maßnahmen

Die Nordex Group (ISIN: DE000A0D6554) hat das Jahr 2020 mit einem gut gefüllten Auftragsbuch für neue Windenergieanlagen in Höhe von 5,5 Mrd. Euro begonnen, das somit 43 Prozent über dem Vorjahr lag (2018: Euro 3,9 Mrd.). Vor diesem Hintergrund erwartet das Unternehmen erneut einen deutlichen... [mehr]


24.03.2020

SINGULUS TECHNOLOGIES: Bereits 12,4 Mio. Euro Anzahlung für CIGS Großauftrag erhalten

Steigerung für Umsatz und Ergebnis 2020 geplant, COVID-19 Pandemie beeinträchtigt die kurzfristige Geschäftsentwicklung

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 hat SINGULUS TECHNOLOGIES nach IFRS (International Financial Reporting Standards) einen Umsatz von 79,4 Mio. Euro (Vorjahr 127,5 Mio. Euro) erreicht. Es wurde ein operatives Ergebnis (EBIT) von -8,2 Mio. Euro erzielt (Vorjahr: 6,8 Mio. Euro). Aufgrund der... [mehr]


18.03.2020

nextbike begibt dritte grüne Anleihe mit SDG INVESTMENTS

Besicherte Anleihe im Volumen von 20 Mio. Euro und Kupon von 5,25% p.a.

nextbike, Europas führender Anbieter für Fahrradverleihsysteme, startet in Zusammenarbeit mit SDG INVESTMENTS GmbH, einem führenden digitalen Corporate Finance-Haus für nachhaltige Investments in Deutschland, die Zeichnungsfrist für seine dritte Anleihe mit Nachhaltigkeitscharakter. Die Anleihe mit... [mehr]


11.03.2020

ebase Vermittler-Fokus-Umfrage: Sehr positive Einschätzung der Finanzprofis hinsichtlich nachhaltiger Anlagen bei Privatkunden

Umfrage unter Vertriebspartnern der European Bank for Financial Services GmbH (ebase®) zeigt sehr positive Einschätzung zur zukünftigen Relevanz von nachhaltigen Anlagen – mehr als 80% gehen davon aus, dass diese noch an Bedeutung gewinnen werden „Die Bedeutung von nachhaltigen Investments bei... [mehr]


11.03.2020

Swisscanto Invest verstärkt sich im Bereich Sustainable Investments mit ESG- Spezialisten von RobecoSAM

Das Asset Management der Zürcher Kantonalbank, Swisscanto Invest, baut ihre Kompetenzen im Bereich Sustainable Investments gezielt aus. Die Bank übernimmt ein vierköpfiges Team des ESG-Spezialisten RobecoSAM. Das neue Team wird organisatorisch im Bereich Business Development unter der Leitung von... [mehr]


09.03.2020

Storebrand erhält Vertriebszulassung in Deutschland

Norwegens größter privater Vermögensverwalter bietet nachhaltige Anlagestrategien

Storebrand Asset Management startet in Deutschland den Vertrieb seiner führenden Anlagelösungen mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit und bringt zunächst drei ESG-orientierte Aktienfonds auf den Markt: Storebrand Global ESG Plus, Storebrand Global Solutions und Storebrand Global Multifactor. Diese... [mehr]


04.03.2020

DAX 50 ESG Index startet / Leitindex mit ESG-Fokus enthält Top-50-Werte des deutschen Aktienmarkts

Der deutsche Leitindex DAX® hat seit heute ein neues, nachhaltiges Familienmitglied: den DAX® 50 ESG Index. Dieser Index berücksichtigt Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung, kurz ESG (aus dem Englischen für Environmental, Social, Governance) und bildet die... [mehr]


News 1 bis 10 von 303
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige