29.07.2019

„Wir wollen die Opportunitäten nutzen und mehr machen“, Clemens Wohlmuth, CFO, Photon Energy N.V.


Die Photon Energy N.V. prüft eine Aufstockung ihrer 7,75%-Anleihe 2017/22, die bislang ein Volumen von 30 Mio. Euro hat. Die Mittel sollen zur Finanzierung von Opportunitäten im ungarischen Markt verwendet werden, insbesondere zum Aufbau des eigenen Bestandes an Solarkraftwerden. Die Gesellschaft hat das Bankhaus Scheich mit der Organisation einer Roadshow sowie mit der möglichen Aufstockung der Anleihe beauftragt. Im Gespräch mit dem BOND MAGAZINE erläutert Photon Energy-CFO Clemens Wohlmuth die Strategie.

BOND MAGAZINE: Um welches Volumen möchten Sie die Anleihe 2017/22 aufstocken?

Wohlmuth: Wir haben derzeit mit der Anleihe 30 Mio. Euro platziert. Für die weitere Aufstockung sondieren wir derzeit das Interesse bei institutionellen Investoren.

BOND MAGAZINE: Und wie möchten Sie das Kapital verwenden?

Wohlmuth: Unsere Pipeline hat sich zügiger entwickelt als erwartet, es gibt interessante Opportunitäten. Insbesondere der ungarische Markt bietet noch enormes Potenzial. Wir haben die ersten Projekte gebaut, angeschlossen und refinanziert. Wir haben eine attraktive Pipeline an weiteren Projekten. Bei den ersten Projekten haben wir die Erfahrung gemacht, dass es am effizientesten ist, die Projekte mit Eigenmitteln zu entwickeln und zu bauen und erst dann über lokale Banken langfristig zu refinanzieren. Wir haben unser Ziel, in Ungarn einen Bestand von 50 MWp aufzubauen auf 75 MWp erhöht. Wir wollen die Opportunitäten zeitnah nutzen und mehr machen.

BOND MAGAZINE: Die Mittel aus der Aufstockung sollen also für die Ausweitung des eigenen Bestandes verwendet werden und nicht für Entwicklungsaktivitäten?

Wohlmuth: Es geht nicht um die Finanzierung von Entwicklungsaktivitäten, wie wir es in Australien machen. Dort sind wir zur Finanzierung der Entwicklungsprojekte ein Joint-Venture mit Canadian Solar eingegangen. Wir kaufen in Ungarn baufertige Projekte, die wir dann bauen und anschließen.

BOND MAGAZINE: Was heißt baufertige Projekte?

Wohlmuth: Es gibt eine Einspeisevergütungslizenz, eine Baugenehmigung und einen Netzanbindungsvertrag. Normalerweise besitzt die Projektgesellschaft auch das entsprechende Grundstück. Es gibt auch Projekte, die bereits eine Baugenehmigung haben, wir die Projekte aber optimieren möchten. Dann wird eine Änderung der Baugenehmigung beantragt. Ein Entwicklungsrisiko ist bei diesen Projekten also ausgeschlossen.
 

BOND MAGAZINE: Es ist dann auch weiterhin so, dass der Cashflow aus den Projekten ausreicht, um die Anleihezinsen zu zahlen, oder?

Wohlmuth: Ja, daran hat sich nichts geändert. Der Markt in Ungarn ist einfach noch attraktiver als erwartet. Daher möchten wir das Anleihevolumen etwas erhöhen, um mehr Liquidität zu haben. Der Kupon bleibt auch weiterhin aus dem freien Cashflow finanzierbar. Der Eigenkapitalwert des Portfolios wird damit bis zum Laufzeitende der Anleihe auch nochmals höher.

BOND MAGAZINE: In welcher Form ist der Markt in Ungarn attraktiv?

Wohlmuth: Wir sind in einer sehr guten Position, bestehende Anlagen über lokale Banken langfristig zu refinanzieren. Der Markt wird sehr stark von kleinen Projektentwicklern dominiert. Wir sind vergleichsweise groß und arbeiten professionell auf internationalem Niveau. Wir haben die ersten Projekte realisiert und können weitere Projekte sehr zügig umsetzen. Das realisierung von Projekten unter dem derzeitigen Einspeisevergütungssystem hat ein zeitliches Ende. Die meisten Projekte müssen bis spätestens 2021 fertiggestellt sein. Von daher gibt es jetzt das „Window of Opportunity“.

BOND MAGAZINE: Bis wann wird die Aufstockung platziert?

Wohlmuth: Wir sind noch in der Evaluierungsphase, die Platzierung kann allerdings recht kurzfristig erfolgen.

BOND MAGAZINE: Vielen Dank für das Gespräch und viel Erfolg.

Das Interview führte Christian Schiffmacher.



05.09.2019

Encavis stockt Hybrid-Wandelanleihe erfolgreich um 53 Mio. Euro auf, Platzierungspreis 114,25%

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Encavis AG hat erfolgreich die von der 100-prozentigen Tochtergesellschaft Encavis Finance B.V. emittierten, ausstehenden, zeitlich unbefristeten und nachrangigen Schuldverschreibungen mit zeitlich begrenzten Wandlungsrechten in auf den... [mehr]


04.09.2019

Encavis stockt Hybrid-Wandelanleihe um bis zu 53 Mio. Euro auf

Der im SDAX notierte Solar- und Windparkbetreibers Encavis AG wird über die 100-prozentige Tochtergesellschaft Encavis Finance B.V. die 2017 im Volumen von 97,3 Mio. Euro begebene Hybrid-Wandelanleihe um zu 53 Mio. Euro auf bis zu 150,3 Mio. Euro aufstocken. Ab Valuta werden die neuen... [mehr]


06.08.2019

Photon Energy stockt 7,75%-Anleihe 2017/22 um 7,5 Mio. Euro auf

Aufstockung erfolgte zu 102% zuzüglich Stückzinsen im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert

Photon Energy N.V. (ISIN NL0010391108) hat ihre 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN DE000A19MFH4) erfolgreich um 7,5 Mio. Euro auf 37,5 Mio. Euro aufgestockt, was 25 % des bisherigen Anleihevolumens entspricht, aufgestockt zu haben. Die neuen Schuldverschreibungen wurden zu 102% zuzüglich... [mehr]


02.08.2019

Photon Energy stockt 7,75%-Anleihe 2017/22 um 10 Mio. Euro auf 40 Mio. Euro auf

Photon Energy möchte das Kapital zur Finanzierung von weiteren Akquisitionen und zur Stärkung der Finanzkraft verwendet

Photon Energy (ISIN NL-001039110-8) gibt bekannt, dass der Vorstand der Gruppe heute beschlossen hat, die 7,75 %-Anleihe 2017/2022 (ISIN DE-000A19MFH-4) um bis zu 10 Mio. Euro, auf dann insgesamt bis zu 40 Mio. Euro, aufzustocken. Die weiteren unter der 7,75%-Anleihe 2017/2022 begebenen... [mehr]


02.07.2019

BKW platziert als erstes börsennotiertes Schweizer Unternehmen einen Green Bond

BKW ermöglicht Investition in 100% erneuerbare Energie

Als erstes börsennotiertes Schweizer Unternehmen hat die BKW einen Green Bond platziert. Die grüne Anleihe über 200 Mio. CHF stieß auf großes Interesse der Investoren und war mehrfach überzeichnet. Die BKW refinanziert damit den Bau verschiedener Schweizer Kleinwasserkraftwerke sowie Windanlagen in... [mehr]


18.06.2019

BayWa platziert Green Bond

Die BayWa AG, München, hat die Emission ihres ersten Green Bonds erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt wurde ein Volumen in Höhe von 500 Mio. Euro bei nationalen und internationalen institutionellen Investoren platziert. Es handelt sich um die erste Green Bond Transaktion in Benchmark Größe (500... [mehr]


24.05.2019

BayWa plant Emission einer Unternehmensanleihe (Green Bond)

Die BayWa AG plant die Begebung einer nicht nachrangigen Unternehmensanleihe (Green Bond). Die Erlöse dieser Unternehmensanleihe dürfen ausschließlich für die Finanzierung von Projekten mit ökologischem Nutzen verwendet werden. Die BayWa AG plant, die durch die Begebung generierten Mittel unter... [mehr]


23.05.2019

TenneT platziert Green Bond im Volumen von 1,25 Mrd. Euro

Die TenneT Holding BV (Rating A3 / A-) hat eine weitere Green Bond-Emission in Höhe von 1,25 Mrd. Euro platziert. Die Transaktion hatte zwei Tranchen, eine 11-jährige mit einem Kupon von 0,875% und einem Volumen von 500 Mio. Euro sowie eine 20-jährige mit einem Kupon von 1,50% und einem Volumen von... [mehr]


22.05.2019

SOWITEC platziert Maximalvolumen der Anleihe 2018/2023 in Höhe von 15 Mio. Euro

Die SOWITEC group GmbH, einer der führenden Entwickler von Erneuerbare-Energien-Projekten in den Bereichen Wind und Solar, hat die Platzierung ihrer 6,75 %-Anleihe 2018/2023 (DE000A2NBZ21) erfolgreich abgeschlossen. Nachdem das Unternehmen im November 2018 im 1. Schritt bereits... [mehr]


20.05.2019

NN IP Marktkommentar: Neue grüne Anleihe der Niederlande legt Messlatte hoch

Die neue grüne niederländische Staatsanleihe stellt hohe Anforderungen an Verwendung, Berichterstattung und Transparenz

Die Niederlande sind der erste mit einem AAA-Rating bewertete Staat, der am 21. Mai mit der Emission seiner ersten grünen Anleihe in den Markt für grüne Anleihen einsteigt. NN Investment Partners (NN IP) begrüßt den Emissionsplan der Regierung, der strenge Anforderungen an Berichterstattung und... [mehr]


News 1 bis 10 von 16
<< Erste < zurück 1-10 11-16 vor > Letzte >>
Anzeige