02.08.2019

Photon Energy stockt 7,75%-Anleihe 2017/22 um 10 Mio. Euro auf 40 Mio. Euro auf

Photon Energy möchte das Kapital zur Finanzierung von weiteren Akquisitionen und zur Stärkung der Finanzkraft verwendet


Photon Energy (ISIN NL-001039110-8) gibt bekannt, dass der Vorstand der Gruppe heute beschlossen hat, die 7,75 %-Anleihe 2017/2022 (ISIN DE-000A19MFH-4) um bis zu 10 Mio. Euro, auf dann insgesamt bis zu 40 Mio. Euro, aufzustocken.

Die weiteren unter der 7,75%-Anleihe 2017/2022 begebenen Schuldverschreibungen werden von der Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG, Frankfurt am Main, im Rahmen einer Privatplatzierung qualifizierten Investoren in der Bundesrepublik Deutschland und in bestimmten weiteren Staaten mit Ausnahme der Vereinigten Staaten von Amerika sowie von Kanada, Australien und Japan angeboten.

Im Rahmen der Aufstockung gelten alle bestehenden Anleihebedingungen unverändert fort. Die Anleihe hat eine Laufzeit bis Oktober 2022, eine Verzinsung von 7,75 % pro Jahr und eine quartalsweise Auszahlung der Zinsen.

Die Photon Energy N.V. beabsichtigt die Nettoerlöse aus der Aufstockung der Anleihe zur Finanzierung von weiteren Akquisitionen und zur Stärkung der Finanzkraft einzusetzen.

Die Transaktion wird von der Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG, Frankfurt am Main, als Sole Global Coordinator begleitet.

Photon Energy N.V. ist ein weltweit aktives, börsennotiertes Solarunternehmen, mit Lösungen und Produkten für all jene, die Sonnenenergie kommerziell nutzen wollen. Die Services der Photon Energy N.V. decken den gesamten Lebenszyklus von Solarkraftwerken von der Projektentwicklung, Bau, Bestandshaltung und Wartung ab. Seit der Gründung 2008 hat Photon Energy an die 60 MWp an Solaranlagen weltweit errichtet und Technologie für hunderte an MWp geliefert. Photon Energy besitzt ihr eigenes Portfolio an Photovoltaikanlage mit 39.2 MWp in vier Ländern auf zwei Kontinenten. Die Sparte Photon Energy Operations betreut weltweit mehr als 250 MWp an PV-Kraftwerken technisch und kaufmännisch. Neben dem Hauptsitz in Amsterdam betreibt die Photon Energy Niederlassungen in Australien, Deutschland, Rumänien, der Schweiz, der Slowakei, Tschechien und Ungarn. Die Aktien der Photon Energy werden an der Börse NewConnect in Warschau und am Free Market der Börse Prag gehandelt.

https://www.green-bonds.com/
(Foto: © Photon Energy)



11.02.2020

München emittiert Stadtanleihe („Social Bond“) mit einer Laufzeit bis 2032

Die Stadt München emittiert eine Stadtanleihe mit einem Volumen von 100 bis 120 Mio. Euro (ISIN DE000A254SP3). Die Mittel der als „Social Bond" ausgestalteten „Münchner Stadtanleihe" werden vor allem zur Finanzierung der Ausübung von Vorkaufsrechten und damit zum Schutz von Mieterinnen... [mehr]


06.02.2020

Telia emittiert Green Hybrid Bond im Volumen von 500 Mio. Euro

Als erstes Telekommunikationsunternehmen in den nordischen Ländern hat die Telia Company eine grüne Hybridanleihe mit einem Volumen von 500 Mio. Euro emittiert. Mit dem Erlös wird Telia energieeffizientere Netze finanzieren, z.B. Netztransformation von Kupfer- zu Glasfaserkabeln in Schweden und... [mehr]


27.01.2020

Telefonica emittiert grüne Hybridanleihe, Kupon 2,750%-2,875% erwartet

Die Telefonica Europe B.V. emittiert eine grüne Hybridanleihe mit unendlicher Laufzeit und einem Volumen von 500 Mio. Euro. Garantiert wird die Anleihe von der Telefonica S.A. Die Anleihe kann erstmals nach 7,25 Jahren gekündigt werden. Erwartet wird ein Kupon von 2,750%-2,875%. Telefonica wird mit... [mehr]


14.01.2020

Green Finance - Massiver Zuwachs bei grünen Finanzierungen

Das weltweit platzierte Volumen an nachhaltig verwendeten Finanzmitteln ist nach Berechnungen der Corporate Finance-Beratungsgesellschaft CAPMARCON im Jahr 2019 gegenüber der Vorperiode um 66% auf 229 Mrd. Euro gestiegen. Die international kontinuierlich steigende Investorennachfrage nach... [mehr]


13.01.2020

E.ON platziert Unternehmensanleihen im Volumen von 2,25 Mrd. Euro – davon 1 Mrd. Euro erneut als grüne Anleihe

E.ON hat drei Unternehmensanleihen mit einem Gesamtvolumen von 2,25 Mrd. Euro begeben. Die sehr hohe Investorennachfrage ermöglichte E.ON, sich über alle Laufzeiten sehr attraktive Zinskonditionen zu sichern: - 750 Mio. Euro Anleihe fällig im Dezember 2023 mit 0% Kupon - 1 Mrd. Euro grüne Anleihe... [mehr]


24.12.2019

Engenera emittiert besicherte, 5-jährige Anleihe mit einem Kupon von 7,00%

Die Engenera Green Bonds PLC, ein Dienstleister im Bereich erneuerbare Energien, emittiert eine 5-jährige Anleihe mit einem Kupon von 7,00% p.a. bei halbjährlicher Zinszahlung (ISIN GB00BKLWYD53). Das Volumen der ersten Tranche beträgt bis zu 50 Mio. GBP, die Anleihe hat eine Stückelung von 100.000... [mehr]


22.12.2019

Neo Industrial emittiert grüne Anleihe

Aalto Capital hat Neo Industrial Plc bei der Emission einer vorrangig besicherten grünen Unternehmensanleihe über 10 Mio. Euro beraten. Der Nettomittelzufluss aus der Anleihe wird von der hundertprozentigen Tochtergesellschaft Reka Cables verwendet, um die Weiterentwicklung des ökologischen... [mehr]


03.12.2019

Aalto Capital begleitet die erfolgreiche Emission einer ersten grünen Anleihe für Neo Industrial

Aalto Capital hat Neo Industrial Plc bei der Emission einer vorrangig besicherten grünen Unternehmensanleihe über 10 Mio. Euro beraten. Der Nettomittelzufluss aus der Anleihe wird von der hundertprozentigen Tochtergesellschaft Reka Cables verwendet, um die Weiterentwicklung des ökologischen... [mehr]


28.11.2019

Lenzing AG platziert als eines der ersten Unternehmen weltweit ein ESG-linked Schuldscheindarlehen

Die Lenzing AG hat als eines der ersten Unternehmen weltweit ein ESG-linked Schuldscheindarlehen über 500 Mio. Euro mit Laufzeiten über 5-, 7- und 10 Jahren sowie eine ESG-linked Namensschuldverschreibung mit einer Laufzeit von 15 Jahren begeben. Es wurden sowohl Euro als auch US-Dollar Tranchen... [mehr]


07.11.2019

Apple emittiert Green Bond - Dual Tranche Laufzeiten 6 Jahre bzw. 12 Jahre

Die Apple Inc. emittiert einen Green Bond mit Laufzeiten von 6 Jahren bzw. 12 Jahren (Dual Tranche). Erwartet wird ein Aa1 Rating von Moody´s sowie AA+ von S&P. Die Anleihen haben eine Stückelung von 1.000 Euro, bei einer Mindestorder von 100.000 Euro. Erwartet wird bei er 6-jährigen Tranche... [mehr]


News 1 bis 10 von 27
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-27 vor > Letzte >>
Anzeige