Neuemissionen

Ørsted: Grüne Hybridanleihe war 9,8-fach überzeichnet, Kupon 5,25% bis zu ersten Call Termin

Der auf Offshore Windenergie spezialisierte dänische Energiekonzern Ørsted hat eine grüne Hybridanleihe im Volumen von 500 Mio. Euro platziert. Die Hybridanleihe hat eine Laufzeit bis 08.12.3022, erster Call Termin ist 2028. Der Kupon beträgt 5,25% bis zum ersten Call Termin. Der Emissionspreis betrug 100,00%. Das Orderbuch war 9,8-fach überzeichnet.

Das Kapital wird zur Refinanzierung der 2013 begebenen 6,25% Hybridanleihe verwendet.

www.green-bonds.com
Foto: © Ørsted


 

Anzeige